Zahlen und Fakten

Unternehmenszahlen

Umdenken! ÜBERDENKEN! ANDERSDENKEN! NEUDENKEN! VORAUSDENKEN! NACHDENKEN!

HAUSMANN DENKT NEU.

HAUSMANN DENKT NEU. Wir definieren uns als Lösungsanbieter für ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit und verpflichten uns zur Umsetzung dieser Ziele.
Menschen mit Visionen, Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein erbringen Leistungen - Abbruch, Demontage, Entkernung, Schadstoffsanierung, Sortierung und Verwertung von Abfällen, Beton und Bauschuttrecycling, Containerdienst - bei der die ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit nun im Vordergrund steht: Abbruch-, Rückbau-, Entsorgungs- und Recyclingkonzepte und Lösungen, die innovativ, effizient, umweltschonend, langlebig und preiswürdig sind.

Wir wollen die wertvollen Rohstoffvorkommen in unserer Natur schonen und kostbaren Deponieraum sparen.

Innovative Kreislaufwirtschaft

Wir müssen drängende Zukunftsfragen der Abfallbewirtschaftung in den Blickpunkt rücken. Nur so kann die deutsche Abfallwirtschaft ihre Rolle als Rohstofflieferant in einer klimaschonenden Kreislaufwirtschaft weiter ausbauen. Die Versorgung mit Rohstoffen ist für den Industriestandort Deutschland und Europa eine ständige Herausforderung. Umso größer ist die Bedeutung der Rohstoffquelle Abfall, zumal diese in Deutschland und Europa ein enormes Potenzial birgt.

Wir müssen alle Lebenszyklusphasen eines Materials oder Produkts betrachten, um Rohstoffe möglichst effizient nutzen und verwerten zu können. Das Konzept einer Kreislaufwirtschaft muss konsequent weiterverfolgt werden, es muss ein ganzheitliches Verständnis geschaffen werden, das über eine singuläre Betrachtung abfallwirtschaftlicher Regelungen hinausgeht

Nachhaltigkeit

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist für HAUSMANN das Leitbild für wirtschaftliches und ökologisches Handeln.

Die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde für Schadstoffe sind begrenzt. Eine nachhaltiger Umgang zielt darauf ab, verantwortungsbewusst mit den endlichen Ressourcen für heutige und künftige Generationen umzugehen. Kernelemente sind dabei die ökologischen Grenzen des Wirtschaftens.

HAUSMANN versteht Nachhaltigkeit somit als eine Form des ökologischen und ökonomischen Handelns, die gegenwärtigen und zukünftigen Generationen vergleichbare oder bessere Lebensbedingungen sichern soll, indem die dazu notwendigen Ressourcen sorgsame Anwendungen finden und entsprechend geschützt werden.

In Bayern fallen im Jahr rund 10 Millionen Tonnen Bauschutt auf mehreren zehntausend Baustellen an. Diese werden zu ca. 90% verwertet, davon 64% recycelt und 22% zur Rekultivierung von Gruben und Brüchen verfüllt. Ca. 10% Bauschutt werden deponiert.

Planung & Analyse

Aufgrund der hohen Entsorgungskosten für schadstoffbelastete Abfälle stellt sich auch aus ökonomischer Sicht die Frage nach dem wirtschaftlichsten Rückbauverfahren.
Insbesondere bei belasteten Gebäuden zeigt sich, dass sich durch den geplanten und kontrollierten Rückbau eine Minimierung der Gesamtkosten erzielen lässt. Außerdem lassen die gesetzlichen Pflichten zur Abfalltrennung und die steigenden Deponiekosten keine andere Vorgehensweise mehr zu. Statt des herkömmlichen Abbruchs ist ein qualifizierter Gebäuderückbau gesetzlich vorgeschrieben.

Um den vielfältigen Anforderungen des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes genüge zu tun, muss bereits im Vorfeld des Rückbaus die qualifizierte Probenentnahme, die exakte Planung und die gesetzeskonforme Entsorgung der Bauabfälle in die Planung mit einbezogen werden. Dies bedeutet, ein Rückbau ist heute wie ein Neubau zu planen. Die verschiedenen Baustoffe müssen erfasst und geeigneten Rückbauverfahren zugeordnet werden. Schadstoffe und Abfallfraktionen müssen separiert werden. Mögliche Entsorgungswege sind zu ermitteln. Dazu muss das Gebäude vorab intensiv auf Schadstoffe untersucht werden. Erfahrungsgemäß ist nur durch eine qualifizierte Probenentnahme auf Basis eines fundierten Erkundungskonzeptes eine ausreichende Planungssicherheit für alle nachfolgenden Verfahrensschritte gegeben. Kostenabschätzungen und Rückbaukonzepte, die auf unzureichender Datenbasis erstellt werden, führen häufig zu erheblichen und unkalkulierbaren Mehrkosten wie zusätzliche Entsorgungskosten, kostenaufwendige Stillstandszeiten und andere erhebliche Nachforderungen.

Unsere ausführliche Planung und Analyse Ihres Entsorgungsprojekts mag ungewohnt intensiv erscheinen. Doch nachhaltige Lösungen benötigen ein solides Fundament: Wir bauen auf Sorgfalt und Genauigkeit. Und ersparen Ihnen Nerven, Zeit und Geld.

Um unsere Abbruch-, Demontage- und Entkernungsprojekte schnell, sauber und wirtschaftlich realisieren zu können, setzen wir modernste und hochwertige Maschinen und Werkzeuge ein. Unser Maschinenpark umfasst z.B. mehrere Bagger mit einer Nutzlast von 800 kg - 35 to. Für den Transport setzen wir 4-Achser-LKW oder Sattel-LKW von 13 bis 16 cbm Ladevolumen ein.

Abbruch, Demontage, Entkernung

Früher wurden Gebäude einfach abgebrochen oder entkernt. So, wie sie nach ihrer letzten Nutzung zurückgeblieben sind. Die vielen verschiedenen Baustoffe und Baumaterialien wurden nicht getrennt, mögliche Verunreinigungen nicht separat ausgebaut. Das gesamte Abbruch- oder Entkernungsmaterial gelangte als vermischter Abfall auf eine Deponie.

Die gesetzliche Pflicht zur Abfalltrennung und die steigenden Deponiekosten lassen eine solche Vorgehensweise heute nicht mehr zu. Statt des herkömmlichen Abbruchs oder der Entkernung ist ein qualifizierter Gebäuderückbau gesetzlich vorgeschrieben.

Abbruch, Demontage und Entkernung definieren wir als kontrollierten, termingerechten Rückbau und die Komplett- oder Teilentfernung sowie die gesetzeskonforme Entsorgung von Hoch- und Tiefbauten aller Art. In enger Zusammenarbeit mit Sachverständigen und Gutachtern werden wirtschaftliche Lösungen für Ihr Bauvorhaben entwickelt und ökologisch im Sinne von Nachhaltigkeit umgesetzt.

Aus den mineralischen Abfällen der Fraktionen Bauschutt, Straßenaufbruch, Boden und Steine und Baustellenaufbruch wurden im Jahr 2018 ca. 67,6 Mio. Tonnen Recycling-Baustoffe hergestellt. Damit deckten die Recycling-Baustoffe einen Anteil von über 12 % des Bedarfs an Gesteinskörnungen.

Verwendung: 35,5 Mio. t (52,5 Prozent) im Straßenbau, 16,4 Mio. t (24,3 Prozent) im Erdbau und 1,7 Mio. t (2,5 Prozent) in sonstigen Anwendungen, überwiegend im Deponiebau, 14,0 Mio. t (20,7 Prozent) wurden als Gesteinskörnung in der Asphalt- und Betonherstellung eingesetzt.

Sortierung, Verwertung

Recycling von gefährlichen Abfällen ist möglich und sinnvoll. Dabei ist uns wichtig, die in den gefährlichen Abfällen enthaltenen Stoffpotenziale für den Wirtschaftskreislauf zu nutzen, ohne aber die Umwelt zu gefährden. Dazu ist Spezialwissen und modernste Technologien erforderlich. 

Für das Recycling von gefährlichen Abfällen stehen ausgefeilte Aufbereitungstechniken zur Verfügung. Diese gewährleisten, dass die Schadstoffe aus dem gefährlichen Abfall sicher abgetrennt und zerstört werden, so dass hochqualitative Wertstoffe zur weiteren Nutzung gewonnen werden können.

Wir sorgen dafür, dass die in den gefährlichen Abfällen enthaltenen Stoffpotenziale soweit möglich erhalten bleiben. Es gibt aber Reststoffe, die nicht mehr in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden können. Hier muss eine ordnungsgemäße und schadlose Beseitigung erfolgen. Das erfolgt zumeist in Sonderabfallverbrennungsanlagen oder auf speziellen Deponien. Entscheidend bei der Beseitigung ist, dass danach keine Gefahr mehr von diesen Stoffen für Mensch und Umwelt ausgeht.

Schadstoffsanierung

Wir decken das gesamte Spektrum der Sanierung bei Gebäudeschadstoffen ab. Dabei erfolgen alle Sanierungsarbeiten unter strikter Einhaltung der technischen Richtlinien für den Umgang mit Gefahrstoffen in Abstimmung mit den Vorgaben der Berufsgenossenschaften und dem Gewerbeaufsichtsamt.

Sanierung von Gebäudeschadstoffen:

  • Asbest
  • Mineralwolle
  • Schimmelpilz
  • Polychlorierte Biphenyle
  • Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Formaldehyd
  • Schwermetalle
  • Brand- und Wasserschaden

Hausmann hat die Unternehmenszulassung gem. Gefahrstoffverordnung und als zugelassenes Transportunternehmen.
Qualifikationen gem. TRGS 519, TRGS 521", DGVU LO4-OO4, BGR 128 Anh. 6A

Unser Transportaufkommen betrug im Jahr 2018 über 21.000 Tonnen in den Bereichen Containerdienst und Beton- und Baustoffrecycling.

Davon wurden ca. 8.000 to mineralische Baurestemassen an unserer Brech- und Siebanlage angeliefert und dort in mehrstufigen Aufbereitungsverfahren zu vollwertigen Baustoffen recycelt..

Beton- und Baustoffrecycling

HAUSMANN recycelt in einer Brech- und Siebanlage mineralische Baurestemassen in mehrstufigen Aufbereitungsverfahren zu vollwertigen Baustoffen. Diese können als gütegesicherte Recyclingbaustoffe in neuen Bauprojekten einsetzt werden.

Die im Recycling-Verfahren hergestellten Sande, Splitte und verschiedenen Mineralgemische in unterschiedlichsten Körnungen eignen sich bestens für den Straßen-, Kanal- und Wegebau sowie für den Rohrleitungs- und Kabelbau. Auch beim Bau von Lärmschutzwällen und bei verschiedenen industriellen Baumaßnahmen kommen unsere Baustoffe zum Einsatz.

Natürliche Ressourcen bleiben erhalten und Baureststoffe werden sinnvoll in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt. Das schont die Umwelt und spart kostbaren Deponieraum.

Unser Transportaufkommen betrug im Jahr 2018 über 21.000 Tonnen in den Bereichen Containerdienst und Beton- und Baustoffrecycling.

Davon wurden ca. 8.000 to mineralische Baurestemassen an unserer Brech- und Siebanlage angeliefert und dort in mehrstufigen Aufbereitungsverfahren zu vollwertigen Baustoffen recycelt..

Containerdienst

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bieten wir sowohl für Gewerbe- und Industrie- als auch für Privatkunden die komplette Dienstleistung des modernen Abfallmanagements durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Entsorgungscontainern an. Für eine umweltverträgliche und kostengünstige Entsorgung und Verwertung aller anfallenden Abfallfraktionen.

Von Entrümpelungen und Wohnungsauflösungen bis hin zur Entsorgung von Bauabfällen und Gefahrstoffen garantieren wir ein konstant hohes Qualitätsniveau in der Abfallentsorgung.

Maßgeschneiderte Containerlösungen und dazu regelmäßig nach den Anforderungen des aktuellen Abfallrechts geschulte Mitarbeiter bieten Ihnen so einen erheblichen Mehrwert.

Sie benötigen einen Container? Kurzzeitig oder längerfristig zum mieten? Wir stellen Ihnen geeignete Container zur Verfügung und kümmern uns um die sachgerechte Entsorgung. Gerne schicken wir Ihnen ein Angebot! Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus.

Angaben zum Container:
Persönliche Angaben:
Wo soll der Container gestellt werden?
Mitteilungen:

* = notwendige Angaben.

Referenzen

Eine Auswahl zufriedener Kunden, die von unseren Leistungen überzeugt sind. Darauf sind wir stolz und geben dafür täglich unser Bestes. Wirkt etwas konservativ, aber sei´s drum. Wir glauben einfach daran, dass Kompetenz und Erfahrung gepaart mit Know How und modernen technischem Equipment beste Voraussetzungen für erstklassige Leistungen sind.

  • Behringer Söhne GbR Nürnberg
  • Staatliches Bauamt Nürnberg
  • Franziskanerkirchenstiftung Diözesanbauamt Eichstätt
  • Moezer GmbH, Lichtenau
  • Tucher Stiftung Campus Marienberg GmbH & Co.KG Nürnberg
  • IDS GmbH Nürnberg
  • WBG Nürnberg Immobilien
  • Zäh GmbH Dachdeckerei, Nürnberg
  • DXV ARCHITEKTUR Nürnberg
  • AHS Wohnbau GmbH Kümmersbrück
  • Collini GmbH Ravensburg
  • Thelen Grundbesitz GmbH Essen
  • Georg Schenk GmbH & Co.KG Fürth
  • WIN GmbH Nürnberg
  • Kastenmüller-Mauss Bau GmbH & Co. KG Ingolstadt
  • Sparkasse Mittelfranken-Süd Nürnberg
  • Kochinvest GmbH + Co. Project KG Nürnberg
  • IDS EcoTec GmbH Nürnberg
  • Z-Bau GmbH & Co. KG Empfertshausen
  • AWO Kreisverband Roth-Schwabach e.V. Schwabach
  • Georg Knörr Baugeschäft - Baustoffe e.K. Großhabersdorf
  • Xaver Schalk Bau-GmbH & Co.KG Wendelstein
  • N-ERGIE Aktiengesellschaft Nürnberg
  • Antritt-Bau GmbH + Co. KG Arberg
  • Völkel + Heidingsfelder GmbH Nürnberg
  • Beil Baugesellschaft mbH Neuendettelsau
  • ADAC Nordbayern e.V. Nürnberg
  • Siedlungswerk Nürnberg GmbH Nürnberg
  • Ochs Rohrleitungsbaugesellschaft mbH Nürnberg
  • Birkel Bau GmbH Ansbach
  • Feser Breitschwert GmbH Burgoberbach
  • Siemens Immobilien GmbH u. Co. KG Nürnberg
  • FR Grundbesitz GmbH & Co. KG München
  • TETRIS Grundbesitz GmbH & Co.KG Reichenschwand
  • Rummelsberger Diakonie e.V. Schwarzenbruck
  • Wormland GmbH & Co. KG Hannover
  • MIP Immobilien-Verwaltungs GmbH & Co. KG Nürnberg
  • HD Bau GmbH Auerbach in der Oberpfalz
  • Tadano Faun GmbH Lauf an der Pegnitz
  • Völkel + Heidingsfelder GmbH, Nürnberg
  • Valentin Bräu GmbH u. Co. KG Roth
  • Convoi GmbH Nürnberg
  • Heberger System-Bau GmbH Neulußheim
  • Siegler Fassaden und Malertechnik GmbH Schwabach
  • St. Gundekar-Werk Eichstätt Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH Schwabach
  • Kehrbach Planwerk GMBH & CO. KG Schwabach
  • Bonn Abfallwirtschaft GmbH & Co. KG Schwabach
  • Joseph Hubert GmbH & Co. KG Nürnberg
  • Optoflux GmbH Nürnberg
  • Durmin Entsorgung und Logistik GmbH Nürnberg
  • Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg
  • Kath. Kirchenstiftung St. Theresia Bamberg
  • VIB Vermögen AG Neuburg a. d. D.
  • Linde AG Pullach
  • Stärz GmbH Adichtungen-Isolierungen Ansbach
  • Lebkuchen Schmidt GmbH u. Co. KG Nürnberg
  • Kehrberger Kreativbau GmbH Ansbach
  • FT Fuchs Tiefbau GmbH Kammerstein-Haag
  • Fallert und Schmidt GmbH & Co. KG Nürnberg
  • Gebr. Streichsbier Bauunternehmen GmbH Zirndof
  • Feser GmbH Schwabach
  • Kath. Kirchenstiftung Pfarrei Heilige Familie Nbg.-Reichelsdorf
  • Bandlow Architekten Nürnberg
  • Landratsamt Ansbach Bautechn. Abteilung
  • ARGE Stadtbibliothek Nürnberg Völkel + Heidingsfelder / Mauss Bau Nürnberg
  • PaRaMi Handelsgesellschaft mbH Berlin
  • Fielmann AG Crailsheim
  • Rettenmeier Holzindustrie Willlburgstetten
  • Hüttinger GmbH Sappenfeld
  • ImpleaPlus GmbH Nürnberg
  • Kupfer Heilsbronn
  • McDonald´s Deutschland Inc. München
  • DB Regio AG Region Ost Erfurt
  • Gartenstadt Nürnberg eG
  • IFM Industrie Facility Management GmbH Schwabach
  • Bilfinger HSG FM Südost GmbH Nürnberg
  • Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH Bamberg
  • SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG Nürnberg
  • IMPLEA Plus GmbH Nürnberg
  • W.L. Gore Associates Putzbrunn
  • weniger

Weitere Referenzen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Karriere

Wir sind Anbieter von Abbruch-und Entsorgungsdienstleistungen und in und über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg aktiv. Mehr als 40 Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, alle Verordnungen aus dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz für unsere Kunden sicherzustellen und zu garantieren.

Gemeinsam wollen wir die Nachhaltigkeit der Zukunft gestalten. Dabei stehen wir noch am Anfang.
Willkommen, Du passt zu uns. Komm an Bord und gestalte mit uns gemeinsam die Zukunft von HAUSMANN.

Unsere Stellenangebote

Es erwartet dich eine interessante und praxisorientierte Ausbildung, in der du sämtliche Unternehmensprozesse kennen lernst. Während deiner 3-jährigen Ausbildung durchläufst du die verschiedenen Bereiche und wirst aktiv in die tägliche Arbeit mit eingebunden.

Kaufleute für Büromanagement…

  • Arbeiten in der Verwaltung von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, in den verschiedensten Abteilungen: Vertrieb, Einkauf, Personal, Logistik, Produktion, Rechnungswesen
  • Führen kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten aus, z.B. Aufträge bearbeiten, Personalakten anlegen, Lagerbestände überwachen, Belege erfassen
  • Übernehmen Sekretariats- und Assistenztätigkeiten, erstellen Statistiken, erfassen Kundendaten, führen Terminkalender und Urlaubslisten
  • Sind Experten in schriftlicher und mündlicher Kommunikation, verfassen Briefe, E-Mails, Notizen und Protokolle
  • Kennen die Betriebsabläufe und –strukturen aus dem „Effeff“ und behalten jederzeit den Überblick
  • Organisieren Tagungen und Seminare, kümmern sich um die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen Ausbildungsinhalte.

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife, Hochschulreife oder Mittlere Reife mit mindestens „gutem“ Abschluss
  • Eigeninitiative, Offenheit und Flexibilität
  • Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen
  • Spaß an Kommunikation und Organisation
  • Gute MS-Office-Kenntnisse

Wir suchen leistungsbereite Leute, die aufgeschlossen sind und Initiative ergreifen, sich nicht vor Verantwortung scheuen und sich flexibel auf unterschiedliche Aufgaben und Anforderungen einstellen.

Wir haben dein Interesse geweckt?  Worauf wartest du dann noch?

Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse) als pdf-Datei, ansonsten kann aufgrund der aktuellen Virenbedrohungen keine Weiterbearbeitung erfolgen. Vielen Dank.

Online-Bewerbung: bewerbung@hausmann-demontage.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, ab sofort, Demontagemitarbeiter (m/w)

Aufgaben:

  • Entkernungs- und Abbrucharbeiten von Gebäuden
  • Demontagen von Anlagen jeder Art
  • Rückbau von technischen Anlagen

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung als Maurer oder in ähnlichen handwerklichen Berufen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Körperliche Belastbarkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse).

Diese senden Sie bitte per E-Mail, im PDF-Format, an: bewerbung@hausmann-demontage.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, ab sofort, einen LKW-Fahrer/in (m/w)

Aufgaben:

  • Transport von Bauschutt und Erdaushub
  • Allgemeine Branchenübliche Tätigkeiten
  • Auslieferung und Abholung von Container

Ihr Profil:

  • Qualifizierung als Kraftfahrer/in oder eine vergleichbare Qualifizierung mit CE Führerschein
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Baustellenverkehr wünschenswert

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse).

Diese senden Sie bitte per E-Mail, im PDF-Format, an: bewerbung@hausmann-demontage.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, ab sofort, einen Landmaschinen und LKW-Mechaniker (m/w)

Aufgaben:

  • Wartung, Pflege und Instandhaltung der Fahrzeuge des betriebseigenen Fuhrparks
  • Unterstützung bei der Abnahme der Fahrtschreiber, AU, SP und HU in unserer Werkstatt

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Mechaniker
  • möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Wartung und Instandsetzung von Baumaschinen + Lkw
  • Sicherer Umgang mit Mess-  und Regeltechnik
  • Gute Kenntnisse in der Metallbe- und –verarbeitung
  • Führerschein Klasse B + CE zwingend erforderlich
  • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse).

Diese senden Sie bitte per E-Mail, im PDF-Format, an: bewerbung@hausmann-demontage.de

Kontakt

Peter Hausmann Demontage & Containerdienst GmbH

Wiesenstraße 1d
91126 Schwabach

Telefon: +49 (0)9122 691630
Telefax: +49 (0)9122 691633
E-Mail: info@hausmann-demontage.de